Unsere Standorte - Ihr Weg zu uns!

Sie finden uns an den Standorten

Höhr Grenzhausen (bei Koblenz) Ebernhahn (bei Montabaur)
 

Hermann-Geisen-Str. 42

56203 Höhr-Grenzhausen

 

In der Grimmel 11

56424 Ebernhahn

hoehr 2 eberhahn 2

weitere Informationen...

weitere Informationen...
Ihr Weg zu uns!
Donnerstag, 24 Juni 2021

Unsere Partner

Unterrichtsgebühren

  • ZAHLUNGSPFLICHT UND GEBÜHREN
  • 1.1 Die Unterrichtsgebühren sind wie folgt festgesetzt:

 

Einzelunterricht:

 

Gebühr/

Unterrichtsstunde

Monatsgebühr

Jahresgebühr

Unterrichtsstunde zu 30min:pro Woche

21,00 Euro

63,00 Euro

756,00 Euro

Unterrichtsstunde zu 45min:pro Woche

31,15 Euro

93,45 Euro

1121,40 Euro

 

 

 

 

 

Gruppenunterricht (Gebühr pro Person):

     

Unterrichtsstunde zu 45min:

19,25 Euro

57,75 Euro

693,00 Euro

Unterrichtsstunde zu 60min:

24,50 Euro

73,50 Euro

882,00 Euro

 

 

 

 

Musikalische Früherziehung (Gebühr pro Person):

     

Unterrichtsstunde zu 45min:

8,00 Euro

24,00 Euro

288,00 Euro

       

Bandcoaching (Gebühr pro Person):

     

Unterrichtsstunde zu 60min, extern:

6,67Euro

20,00 Euro

240,00 Euro

Unterrichtsstunde zu 60min, intern:

11,67 Euro

35,00 Euro

420,00 Euro

       

Unterrichtskarten (nur Einzelunterricht):

Gebühr pro Karte:

Gebühr pro Unterrichtseinheit:

 

Unterrichtsstunde zu 30min 10erkarte

275,00 Euro

27,50 Euro

 

Unterrichtsstunde zu 45min 10erkarte

350,00 Euro

35,00 Euro

 

         Die Größe einer Gruppe beträgt zwei Schüler(innen) (ausgenommen musikalische Früherziehung und Bandcoaching).

  • 1.2 Die Gebühren sind Jahresgebühren und monatlich zu entrichten (Ausnahmen bilden die Unterrichtskarten). Da es sich um Jahresgebühren auf der Basis von zwölf Monaten handelt, sind die Gebühren auch in den Ferien und für Feiertage zu entrichten. Der Schüler/die Schülerin zahlt nur die tatsächlichen gegebenen Unterrichtsstunden, die auf ein Jahr hochgerechnet sind (zur Berechnung wurden 36 Unterrichtswochen herangezogen).
  • 1.3 Bei Fernbleiben vom Unterricht, auch im Falle von z.B. Krankheit oder Urlaub des Teilnehmers, können keine Abzüge von den Unterrichtsbeiträgen gemacht werden. Ebenso besteht kein Anspruch auf Nachholstunden.
  • 1.4 Bei einer Teilnahme von 2 oder mehr Personen einer Familie ( Eltern, Kinder oder Geschwister ) am Unterricht wird ein Nachlass von 5% auf den Unterrichtsvertrag des jüngeren Familienmitglieds auf den jeweiligen Unterrichtsbeitrag gewährt.
  • 1.5 Nicht in den Gebühren enthalten ist das persönliche Unterrichtsmaterial des Schülers, wie Noten, Stöcke etc.
  • 1.6 Die Gebühren werden rückwirkend zum jeweils 07. eines jeden Monats (bei Feiertagen oder Wochenende dann jeweils am darauffolgenden Werktag) per SEPA-Basis-Lastschriftverfahren vom Konto des Schülers oder des gesetzlichen Vertreters abgebucht. Ausnahmen bilden die Unterrichtskarten. Bei Vertragsende verliert die Einzugsermächtigung automatisch ihre Gültigkeit. Die Gläubiger-Identifikationsnummer der Tonfabrik ist die DE12ZZZ00001181504. Die jeweilige Mandatsreferenznummer wird bei der ersten Abbuchung mitgeteilt.
  • 1.7 Bei durch Kontounterdeckung oder unberechtigten Widerspruch gegen die Abbuchung vertragsgemäßer Honorarbeiträge entstehenden- Rücklastschriften berechnet die Tonfabrik eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,00 Euro.
  • 1.8 Bei Nichtteilnahme am SEPA-Basis-Lastschriftverfahren wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 2,00 Euro pro Monat fällig. Ausnahmen bilden die Unterrichtskarten.
  • 1.9 Eine jährliche Beitragserhöhung von maximal 5 % auf den Monatsbeitrag behält sich die Schulleitung vor. In diesem Fall greift kein Sonderkündigungsrecht.

Die Unterrichtskarte ist eine Alternative zu einer vertraglichen Bindung und wird einmalig erworben. Diese Karte umfasst jeweils zehn Unterrichtseinheiten, welche ab einem mit der Lehrkraft abgesprochenen Starttermin innerhalb von 25 Unterrichtswochen zu nehmen sind. Die Zahlung der Unterrichtskarte erfolgt nach Erhalt einer Rechnung per Überweisung vor Antritt der ersten Unterrichtseinheit. Termin-Stornierungen sind nicht möglich. Eine bereits terminierte Unterrichtseinheit wird als erteilt gewertet und somit abgerechnet (siehe auch 3.3 und 4.2). Eine Unterrichtskarte ist nicht übertragbar und gilt nur für die auf der Unterrichtskarte eingetragene Person. Es besteht kein Umtauschrecht bzw. Rückgaberecht mit Geldrückga be.

Kontakt

Unsere Telefonnummer:

Mobil: 0171 74 77 350

 

Unsere E-Mail Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir sind Mitglied im bdfm:

bdfm Logo

Der Unterricht an der Musikschule Tonfabrik ist vom Kultursministerium des Landes Rheinland-Palz offiziell als ordnungsgemäße Vorbereitung auf einen Musikberuf bzw. nach Wahl des Schülers auf eine vor einer juristischen Person öffentlichen Rechts abzulegende Prüfung anerkannt.

Anmeldung für internen Bereich

Unsere Postanschrift:

Tonfabrik

c/o Timo Ickenroth

Warthestr. 17

56410 Montabaur